Kaufen! Kaufen! Kaufen!

 

Nur wenige Wochen nach dem Start steigt die Popularität des Luschercasts in nie zuvor auch nur im Entferntesten geahnte Höhen. Wildfremde Menschen gratulieren unserem Herrn Luscher auf der Straße zu seinem Erfolg, das Telefon steht nicht mehr still, weil allerlei Medienfritzen ihn interviewen und allerlei beknackte deutsche Filmproduzenten einen beknackten deutschen Film über seinen Werdegang machen wollen. Die ersten Folgen des Luschercasts wurden von massenhaft Leuten gehört. Was liegt da für unseren Chef näher, als diesen lieben, gutgläubigen Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen, indem er ihnen ein erbärmliches Stück geschmolzenes Plastik für horrende Summen andreht?

Meine Damen und Herren, liebe Kinder, wir präsentieren den Luschercase™, die originale Luschercast-iPhone-5-Hülle! Sie ist trendig! Sie ist teuer! Sie ist ziemlich zerbrechlich! Sie wurde von unterbezahlten und -ernährten Arbeitern in schweißtreibender Ausbeuterarbeit hergestellt! Sie besticht durch die klassische iPhone-Form! Es ist also anzunehmen, dass sich etliche arme Irre dafür stunden-, ach was, tagelang anstellen und jede noch so astronomische Summe dafür zahlen. Daher war unser Herr Luscher mit seiner unverbindlichen Preisempfehlung von 79 Euro 99 (zuzüglich Versandkosten) ja noch vergleichsweise gnädig!

Und wenn Sie jetzt denken: „Moment mal, das lustige Luschercast-Männchen wurde doch von dem hochbegabten Künstler Dawid Oczkowski entworfen! Wenn das Teil schon zu so einem irren Preis angeboten wird, kriegt der doch hoffentlich auch einen Anteil!“ Dann antworten wir Ihnen schmunzelnd: Das lassen Sie mal unsere Sorge sein. Wir kümmern uns drum. Sollte der Designer wirklich merken, dass wir hier sein Urheberrecht verletzen, was hoffentlich nicht passiert, dann werden wir schon mit ihm aushandeln, dass er einen gewissen, äh, Prozentsatz der Einnahmen kriegt, aber versprechen können wir natürlich nichts, da haben das letzte Wort unsere Anwälte, und überhaupt, was hat das Sie zu interessieren? Kaufen Sie das Teil erst mal, bevor Sie sich Gedanken machen, wo welches Geld hinfließt.

Also, huschhusch, in den Luschershop und holen Sie sich das neue Trend-Accessoire aller modebewussten Hipster mit zuviel Geld – den Luschercase™!

Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s