Bedrückendes Zeitzeugnis

Im Rahmen unserer besonders beliebten Reihe „Och, na ja, das hätte man nun aber wirklich nicht unbedingt wieder ausgraben müssen“ präsentieren wir Ihnen heute eine historische Aufnahme eines Auftritts unseres Herrn Luscher aus dem Jahr Zwotausendeins! Wie es sich bei derartigen Dokumenten gehört, ist die Aufnahmequalität entsetzlich, da die Vorführung damals mit einem antiken Fisher-Price-Phonographen im Nebenraum aufgezeichnet worden war. Genießen Sie ein Stück lebendige Geschichte!

Polonaise! Christian Luscher – „Quando Inferno 2001“

Dieser Beitrag wurde unter Musike abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s