Story: „Fett auf der Flucht“

Oh, diese Übergewichtigen. Warum wollen sie nicht lernen, dass mit ein wenig Bewegung auch sie so ästhetisch ansprechend aussehen können wie richtige Menschen? Nun, wenn die Herrschaften von selbst nicht laufen wollen, wie wäre es dann, wenn sie – um ihr Leben laufen? Diese utopisch-visionäre Vorstellung beschreibt Herr Luscher in seiner brandneuen Erzählung „Fett auf der Flucht“, die Sie hier in diesem Christianluschertempel zu lesen ab jetzt die Möglichkeit haben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und hoffen, dass Sie nach der Lektüre mal Ihren werten Hintern erheben und eine Runde um den Blogg jocken. Schauen Sie sich doch mal an, Sie Dickerchen! Buäh!

Dieser Beitrag wurde unter Story abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Story: „Fett auf der Flucht“

  1. Makoto schreibt:

    hört sich nach einem guten konzept für eine reality-show an

  2. Rumpel schreibt:

    Ich bin nicht fett, das ist drüsenbedingt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s