Der Tod und das Mädchen

Wir hier im Luschertempel haben selbstverständlich auch den Anspruch, unseren Lesern ein wenig kulturelle Bildung zukommen zu lassen. Daher hat sich Herr Luscher entschlossen, das Lied „Der Tod und das Mädchen“ von Franz Schubert (1797–1828) mit Lyrics von Matthias Claudius (1740–1815) auf etwas unkonventionelle Weise zu vertonen. Unkonventionell insofern, als er anscheinend die Aussage von Gedicht und Lied komplett missverstanden hat. Aber sei’s drum! Wir haben unser jährliches Soll an Hochkultur damit erfüllt.

Christian Luscher – „Der Tod und das Mädchen“

Dieser Beitrag wurde unter Musike abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s