Das Bewerbungsgespräch

Wenn Sie, lieber Leser, nicht gerade lebenslanger Selbständiger, Beamter oder asozialer Hartz-IV-Empfänger sind, der uns arbeitenden Menschen untätig auf der Tasche liegt, während er sich in der sozialen Hängematte einen schönen Lenz macht – wobei uns fern liegt, Ihren Lebensentwurf zu kritisieren – wissen Sie, wie unangenehm Bewerbungsgespräche sein können. Mit seinem neuen Hörspiel hat unser Herr Luscher versucht, die Essenz dieser demütigenden Situationen einzufangen. Viel Spaß bei dieser auf einer wahren Begebenheit basierenden Miniatur!


Christian Luscher – „Das Bewerbungsgespräch“

Dieser Beitrag wurde unter Hörspiel abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Das Bewerbungsgespräch

  1. makoto schreibt:

    das foto basiert scheinbar auch auf einer wahren begebenheit :)

  2. Azura schreibt:

    das ende wundert mich nicht. schließlich hat luscher in dem jobinterview erfrischende offenheit gezeigt gepaart mit den ewigen weisheiten eines jungen mario barth. oje oje…

  3. Retep schreibt:

    TA-TAA! TA-TAA! TA-TAAAA!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s