Generationenkonflikt

Lustigkeit schön und gut, aber manchmal muss man auch die ernsteren Bestandteile des Lebens einer hörspielhaften Prüfung unterziehen. Genau dies tut Luscher mit seinem neuen Stück „Miniatur I“, einer erschütternden und eventuell sogar autobiografischen Familienstudie, die in knapp drei Minuten Laufzeit eigentlich alles sagt, was man über Mütter und ihre adoleszenten Söhne wissen muss. Sehr bewegend und sehr wahr.

Christian Luscher – Miniatur I

Dieser Beitrag wurde unter Hörspiel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Generationenkonflikt

  1. Pingback: Jahresendansprache des Chefs « Christian-Luscher-Tempel

  2. Rumpel schreibt:

    erwachsen sein hat schon sein gutes. danke, das du mir das wieder ins gedächtnis rufst ;)

  3. 3lias schreibt:

    naaa, nit vatti sagn!
    fast wia im richtigen leben.

  4. martin schreibt:

    he! die szene hast du aus meinem leben geklaut! (bis auf den dialekt und den schimpansen ;))

  5. makoto schreibt:

    dieser dialekt auch immer. wenn du den nciht hättest, könntest du eigentlich gar keine hörsiele mehr machen ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s