Guten Rutsch bzw Prosit Neujahr 2010!

Silvester im Luschertempel

Aus gegebenem Anlass (31. Dezember) wünschen Ihnen Christian Luscher und das gesamte Tempelteam einen guten Rutsch bzw., falls Sie diesen Text schon im neuen Jahr lesen, eben ein zünftiges Prosit zu ebendiesem. Wie jedes Jahr werden wir auch heute wieder eine dufte Fete in den Redaktionsräumlichkeiten abhalten (siehe obiges Bild vom letzten Mal). Herr Luscher, der sich diesmal hoffentlich nicht wieder betrinken und weinerlich werden wird, hat für Sie, die geschätzten Tempel-Aficionados, seine persönliche Neujahrsansprache vorbereitet, die wir Ihnen abschließend hier reinkopieren wollen, bevor wir uns fürs Fest feinmachen!

Verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Kinder,

für den Christian-Luscher-Tempel war 2009 ein bewegtes Jahr. Im Frühling fand die erfolgreiche Verlegung des Hauptsitzes in das extra zu diesem Zweck erbaute Luscher Building in Hamburg statt. Wenig später dann stellte sich unsere Website komplett um – von einem handgedrechselten html-Gerotze wurde der Tempel zu einem sogenannten „Blog“ umkonstruiert. Vor wenigen Tagen dann die Krönung: Am Heiligabend veröffentlichten wir die von Zatzen, wir können es nicht oft genug wiederholen, genial gemasterte Langspielplatte Nudelsalat, die in Fachkreisen für tiefgreifende Irritationen sorgte. Vor allem das kontroverse „Boogie Fuck“ erhitzte die Gemüter selbsternannter Sittenwächter. Trotz dieser Aktionen ging die sogenannte „Weltwirtschaftskrise“ nicht spurlos am Tempel vorbei. Sämtliche Mitarbeiter arbeiten seit mehreren Monaten ohne Lohn, also quasi ehrenamtlich. Und das muss ihnen erst mal einer nachmachen!

Für das Jahr 2010 verspreche ich Ihnen, verehrte Genossinnen und Genossen, liebe Kinderinnen und Kinder, eine 365 Tage währende Spaß-Schlammlawine aus zwerchfellzerfetzender Lustigkeit und mitreißender Unterhaltung. Neue Musik! Merkwürdige Hörspielen! Bizarre Videos und, wer weiß, vielleicht sogar die eine oder andere Geschichte. „Menschenskind“, werden Sie mit sich überschlagender Stimme kreischen. „Ich war stets der Überzeugung, der Luschertempel wäre der unterhaltsamste Platz auf Gottes grüner Erde, doch was er uns in diesem neuen Jahr bietet, schlägt dem gebranntem Fass sowas von die Krone der Schöpfung ins Gesicht, ich krich mich nich ein!“ Und Recht werden Sie haben. Denn, bitte,  für wen tun wir das denn hier alles? Für Sie, die Fans, die uns über die Jahre, die wir uns für Sie unsere jeweiligen Gesäße aufrissen und reißen, die Treue gehalten und stets zu Ihrer Erbauung aufgesucht haben. Wenn Sie überrascht und erstaunt und erfreut sind, ist das für uns der schönste Lohn. Wenn ich in meinem Leben die Augen auch nur eines Kleinkindes zum Leuchten gebracht habe, dann war es das verdammtnochmal wert. Ich würde es jederzeit wieder machen. Lass doch die Leute reden. Je ne regrette rien.

Ihr Christian Luscher

Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Guten Rutsch bzw Prosit Neujahr 2010!

  1. makoto schreibt:

    einen (verspäteten) neujahrs gruß auch von mir!

  2. Rumpel schreibt:

    Auch von mir alles Gute! :)

  3. nina schreibt:

    jo, prost neujahr auch dem tempelteam!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s