Flieg nicht zu hoch, mein kleiner Freund

Sperlinge

Es ist mal wieder Zeit für eine Geschichte oder, auf Neudeutsch gesagt, „Story Time“. Aus diesem Grunde präsentieren wir Ihnen nur hier und nirgendwo anders Luschers neue Fabel mit dem wenig aufsehenerregenden Titel „Der Sperling„, in der sich der Chef nach Rindern, Hasen, Insekten und Menschensäuglingen endlich der Ornithologie literarisch annimmt.

Viel, äh, Vergnügen.


Dieser Beitrag wurde unter Story veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s